Festkonzert zum Jubiläum 150 Jahre Orgelbau GOLL

15.05.2018, 19:30 Uhr

Am 15. Mai 1868, auf den Tag genau vor 150 Jahren, begann Friedrich Goll als eigenständiger Orgelbauer seine Tätigkeit hier in Luzern. Wir nehmen dieses Datum zum Anlass, den Höhepunkt des Jubiläumsjahres mit einem Festkonzert im KKL zu begehen. Es ist uns gelungen - wiederum in Zusammenarbeit mit dem KKL - ein Orgelkonzert mit Orchester zu programmieren. Aus dem eigentlich recht umfangreichen, jedoch fast unbekannten Repertoire für Orgel und Orchester erklingt die grossartige "Symphonie concertante" des Belgiers Joseph Jongen, kombiniert mit den Merkel-Variationen über ein Beethoven-Thema und der 2. Brahms-Symphonie. Christian Schmitt übernimmt den Solopart, die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz spielt unter der Leitung von Marcus Bosch.

Programmheft