werkverzeichnis

seit der Werkstatt-Übernahme 1972 durch Beat Grenacher und Jakob Schmidt (†1998), seit 1999 Beat Grenacher und Simon Hebeisen


Neubauten

HILPOLTSTEIN, St. Johannes der Täufer 2017 II 28
Kammerorgeln  2016 II 3
Horw St. Katharina 2016 I 3
La Tour-de-Trême, église St-Joseph 2016 II 21
Bad Ragaz, ref. Kirche 2016 II 26
Winterthur, St. Urban 2015 II 25
D – München Moosach St. Martin 2015 III 40
Zürich Musikhochschule ZHdK (Toni-Areal) 2014 III 31
Wildegg St. Antonius 2014 II 25
Continuo Kirschbaum/Carbon (Miet-Instrument)  2012 I 3
Luzern Kapelle St. Anna 2012 I 6
D - Nürnberg Mögeldorf 2012 II 24
Jaun Cantorama Alte Kirche 2011 I 7
Bern Peter & Paul (hist. Goll-Orgel 1885) 2011 II 28
D - Burggriesbach kath. Pfarrkirche St. Gangolf 2011 II 14
Visp kath. Dreikönigskirche 2011 II 17
D - Mainz Musikhochschule 2010 III 36
D - Regensburg Hochschule für kath. Kirchenmusik 2009 III 50
D - Hannover Marktkirche 2009 IV 64
N - Oslo Fagerborg Kirche 2007 III 54
D - Regensburg Hochschule für kath. Kirchenmusik 2006 III 10
D - Hamm kath. Liebfrauenkirche 2006 III 52
D - Erlangen Neustädter Kirche (Universitätskirche) 2005 III 48
Bättwil Kapelle St. Martin 2004 I 5
D - Nürtingen ev. Stadtkirche St. Laurentius 2004 III 42
Scherzingen ev. Kirche 2003 II 20
D - Eggolsheim Pfarrkirche des Hl. Martin 2003 II 32
Continuo Orgelbau Goll (Ausleihinstrument) 2003 I 3
Adligenswil ref. Gottesdienstraum im Gemeindezentrum 2002 I 6
P - Porto-Ermesinde Kirche Santa Rita 2002 II 26
D - Grenzach ev. Kirche 2002 II 16
Luzern ref. Lukaskirche 2001 III 50
D - Coburg Andachtsraum des Klinikums 2001 I 5
Luzern Konzertsaal im Kultur- und Kongresshaus 2000 IV 66
D - Otterberg, ehemalige Abteikirche 1999 III 26
D - Karlsruhe-Durlach Stadtkirche 1999 III 42
D - Memmingen ev. St. Martin 1998 IV 62
D - Stuttgart Musikakademie 1997 III 35
Horw kath. Pfarrkirche St. Katharina 1996 III 43
Zug ref. Kirche 1995 III 35
D - Bayreuth Fachakademie für Ev. Kirchenmusik 1995 III 33
D - Hahnenklee Stabkirche 1994 II 27
Oensingen kath. Kirche 1994 II 23
Ruswil kath. Kirche 1993 III 47
Ittigen / BE oek. Zentrum (kath. Teil) 1993 II 17
Stans ref. Kirche 1993 II 17
Hochdorf kath. Continuo 1992 I 4
Hildisrieden kath. Kirche 1992 II 29
Abtwil / SG kath. Kirche 1991 II 36
Bern französische Kirche 1991 IV 66
Gerzensee ref. Kirche 1989 II 15
Luzern Hochschule für Musik 1989 I 4
Davos ref. Kirche Continuo 1989 I 3
Lugano Kathedrale Continuo 1988 I 3
Luzern Franziskanerkirche 1988 III 34
Kriens kath. St. Franziskus (Senti) 1988 II 12
Ried-Brig kath. Kirche 1987 II 20
Oberrohrdorf kath. Kirche 1987 II 29
Continuo Fischer 1986 I 3
Hochdorf kath. Kirche 1986 III 42
Flüh / SO oek. Zentrum 1986 II 10
Dürrenäsch ref. Kirche 1986 I 10
Affoltern a.A. Friedhofkapelle 1985 II 10
Worb ref. Kirche 1985 II 24
Praroman kath. Kirche 1985 II 16
Köniz Seminar Übungsorgel (jetzt Brunner Bern) 1984 II 4
Baden ref. Kapelle 1984 II 10
Luzern Jesuitenkirche Chororgel 1984 I 6
Untervaz ref. Kirche 1984 II 10
Continuo Laubscher (jetzt Niederweningen) 1983 I 3
Reinach / BL Friedhof 1983 II 13
Wettingen ref. Kirche 1983 II 27
Littau ref. Kirche 1982 II 13
Binn kath. Kirche 1982 II 16
Langenthal ref. Zwinglihaus 1982 II 16
Stein (Säckingen) kath. Kirche 1981 II 15
Ittigen / BE oek. Zentrum (ref. Teil) 1981 III 33
Bern Konservatorium 1980 III 17
Luzern Abdankungshalle 1980 I 4
Continuo (jetzt Luzern Franziskanerkirche) 1980 I 3
Luzern kath. St. Johannes Würzenbach 1980 III 32
Kehrsatz oek. Zentrum 1979 II 14
Schwyz Kloster St. Peter 1979 I 5
Hägendorf ref. Kirche 1978 II 9
Hofstetten kath. Kirche 1978 II 20
Schwarzenegg ref. Kirche 1978 II 16
Hausorgel Meier Bremgarten / AG 1977 II 7
Hausorgel Wobmann Stadel / ZH 1977 II 6
Affoltern a.A. ref. Kirche 1977 II 26
Himmelried kath. Kirche 1976 II 12
Hausorgel Grenacher Baden (jetzt Kriens) 1976 II 5
Dielsdorf kath. Kirche 1975 II 20
Wohlen / AG ref. Kirche 1975 II 20
Kriens ref. Johannes 1975 II 26
Aeschi / SO kath. Kirche 1974 II 19
Vicosoprano ref. Kirche 1974 I 12
Habkern ref. Kirche 1973 II 13
2 Positive mit Subbass 16' 1972 I 5

Umintonationen

Bamberg (D) Dom Chororgel 2003 II 21
Freiburg (D) Münster 2001 IV 61
Bamberg (D) Dom Hauptorgel 1998 IV 78

Restaurierungen und Revisionen historischer Instrumente

Lauenen Joh. Jak. Weber 1813 2008 I 8
Hundsbach (Elsass) Friedrich Goll 1891, op. 96 2006 II 22
Guttannen (alte Übungsorgel Seminar Hitzkirch)
neues Gehäuse, techn. und klangl. Überarbeitung
2006 II 8
Aesch / LU Friedrich Goll 1893, op. 117 2005 II 13
Heiligkreuz Friedrich Goll 1887, op. 54 2004 II 11
Attinghausen Friedrich Goll 1893, op. 111 2003 II 10
Müstair Kloster, Regal frühes 17. Jh. 2000 I 1
Münsingen Kappeli
Emmentaler Hausorgel Müller Kurzenberg 1778
1999 I 6
Sarnen Chororgel, um 1600 1989 I 6
Rörswil bei Bolligen
Emmentaler Hausorgel Joh. Jak. Weber
1985 I 6
Beromünster Joh. Chr. Albrecht 1692 1984 I 8
Burgdorf Museum Kornhaus
Emmentaler Hausorgel "vom Trog"
1984 I 4
Emmentaler Hausorgel Joh. Jak. Weber 1982 I 4
Bern Altersheim Favorit
Emmentaler Hausorgel Müller Kurzenberg (zugeschr.)
1980 I 5
Eyholz Fr. Jos. Carlen ca. 1830 1979 I 7
Bolligen Pfrundscheune
Emmentaler Hausorgel
1979 I 4
Emmentaler Hausorgel Caspar Bärtschy 1790 1977 I 5
Vicosoprano / GR
Toggenburger Hausorgel Jos. Looser 1811
1977 I 5
Menziken Friedrich Goll 1890, op. 85 1976 II 27
Schaffhausen Museum Allerheiligen
Positiv Joh. Konrad Speisegger 1739
1975 I 4